Englischer Cocker Spaniel

Größe

Rüden: 39 – 41cm
Hündinnen: 38 – 39cm

Herkunft

Großbritannien

Einsatz

Jagd- und Apportierhund;
Spürhund; Familienhund

Wesen

Englische Cocker Spaniel sind Hunde von sprühendem Temperament, die stets fröhlich auftreten und andere in ihrer Euphorie gerne mitreißen. Die Rasse besitzt einen freundlichen treuen Charakter und hängt sehr an ihren Menschen. Diese Eigenschaften machen sie zu beliebten Familienhunden. Zwar kann der englische Cocker Spaniel auch mal sanft auftreten, die meiste Zeit über ist er aber energiegeladen und bewegungsfreudig. Auf der Jagd wird er für Niederwild eingesetzt. Es ist zu beachten, dass englische Cocker Spaniel äußerst bellfreudig sein könne, auch wenn sie in einer Wohnung leben. Englische Cocker Spaniel sind keine dominanten Hunde, treten jedoch selbstbewusst auf und können auch mal auf stur schalten, wenn ihnen etwas nicht passt. Ihre Verspieltheit macht die Erziehung manchmal etwas schwierig.

Aussehen

Das Fell des englischen Cocker Spaniel fühlt sich weich und seidig an. Es liegt flach an, am Kopf eher kurz, am restlichen Körper halblang. Das erlaubte Farbschema ist breit gefächert, von rot über schwarz bis hin zu diversen Weiß-Kombinationen. Die mittelgroßen englischen Cocker Spaniel sind robust und kompakt gebaut. Der Rücken wirkt sehr gerade, die Ohren sind lang und herabhängend. Die Pfoten weisen eine deutliche Polsterung auf.

Haltung

Englische Cocker Spaniel lieben Bewegung und Aktivitäten im Freien und bestehen deutlich auf diese. Eine Runde im Wasser kann kein englischer Cocker Spaniel widerstehen. Die geistige Auslastung darf ebenfalls nicht vernachlässigt werden. Wer diesem Hund also genügend Aufmerksamkeit und eine ländliche Gegend bieten kann, bekommt einen ausgeglichenen und gut gelaunten englischen Cocker Spaniel. Mit seiner Bellfreude kommt dieser Hund in einer Mietwohnung bei den Nachbarn selten gut an, auch wenn er platzmäßig in einer solchen gehalten werden kann, solange er später genügend Auslauf und Spiel bekommt. Diverse Hundesportarten sind eine gute Möglichkeit den englischen Cocker Spaniel auszulasten, wenn er als Familienhund nicht für die Jagd verwendet wird. Das Fell muss regelmäßig gebürstet werden. Die langhaarigen Ohren sollten stets auf Parasiten und Fremdkörper untersucht werden.

Englische Cocker Spaniel Welpen

Englischen Cocker Spaniel Welpen kann man mit ihrer überschwänglichen Liebenswürdigkeit kaum widerstehen. Allerdings ist die Erziehung nicht immer ganz einfach, gerade bei jungen Hunden, die kaum zu bremsen sind. Werden englische Cocker Spaniel Welpen früh genug an andere Haustiere gewöhnt, kommen sie mit diesen gut zurecht. Bei Kleintieren kann sich jedoch schnell ihr Jagdtrieb regen.

Englische Cocker Spaniel Züchter

Bei seriösen Züchtern kosten Englische Cocker Spaniel Welpen um die 1.000 Euro. Da diese Rasse zu diversen Erbkrankheiten neigt, sollte man beim Kauf keine Kosten scheuen. Auf der Webseite des Spaniel Club Deutschland e.V. finden Sie eine Liste diverser englischer Cocker Spaniel Züchter in Deutschland.

Wie kann ich englische Cocker Spaniel unterstützen

Nicht jeder ist dem Temperament und Tatendrang des englischen Cocker Spaniels gewachsen. Auch über seine Freude am Bellen informiert sich mancher Besitzer nicht rechtzeitig. Schnell können englische Cocker Spaniel damit als „Problemhunde“ gesehen werden und in Not geraten. Auf Seiten wie Cocker und Setter in Not können sie solche durch Spenden, Pflegestellen, Patenschaften oder eine Adoption unterstützen.