American Eskimo Dog

Größe

Rüden und Hündinnen: 36 - 48cm
Miniatur: 28 – 38cm
Toy: <30cm

Herkunft

USA

Einsatz

Familen- und Begleithund

Wesen

Der American Eskimo Dog ist ein freundlicher und anhänglicher Begleithund. Er hat ein lebhaftes und mutiges Wesen, bereit seine Menschen jederzeit zu verteidigen. Trotz dessen zeigen American Eskimo Dogs Abhängigkeit und wenig Selbstständigkeit. Sie besitzen dabei aber viel Intelligenz und eigenen sich sogar für Kunststückchen. Diese Rasse legt außerdem viel Aufmerksamkeit an den Tag und meldet Ungewöhnliches gerne mit Bellen, weshalb sie in früheren Zeiten als Hofhund gehalten wurde. Aggressivität und Bissigkeit sind diesen Hunden jedoch fremd. American Eskimo Dogs gelten als sehr gesellig und freuen sich im Mittelpunkt der Familie zu stehen.

Aussehen

American Eskimo Dogs haben ein halblanges gerades Fell. Im Gesicht es ist kürzer, am restlichen Körper schön dicht. Die Unterwolle schützt gut gegen Feuchtigkeit und Kälte. Das Fell ist gänzlich weiß oder cremefarben. Aufgrund ihres Erscheinungsbildes wird diese Rasse auch als American Spitz bezeichnet. Sie wird in drei unterschiedlichen Größen gezüchtet. Der Körper ist kompakt, mit herabhängender Rute und aufgerichteten Dreiecksohren. Insgesamt ähnelt sie sehr den typischen Spitz-Hunden.

Haltung

American Eskimo Dogs fühlen sich sowohl in der Stadt als auch auf dem Land wohl und brauchen unbedingt engen Kontakt zu ihren Menschen. Werden sie länger von ihrer Familie getrennt, können sie ihre Einsamkeit durch langes Heulen ausdrücken. Aufgrund ihrer Intelligenz muss diese Rasse regelmäßig gefordert werden. American Eskimo Dogs sind agil und munter, weshalb sie sich sowohl für Sport als auch Kunststücke begeistern können. Wird der Hund vernachlässigt und weiß nicht wohin mit seinem Tatendrang, kann er diesen schnell auf destruktive Weise auslassen. American Eskimo Dogs gelten als leicht erziehbar, können hin und wieder aber auch etwas stur reagieren. Trotz seiner Länge ist das Fell relativ einfach zu pflegen. Regelmäßiges Bürsten reicht aus. Beim Fellwechsel haart der American Eskimo Dog recht stark.