Airedale Terrier

Größe

Rüden: 58 – 61cm
Hündinnen: 56 – 59cm

Herkunft

Großbritannien

Einsatz

Jagdhund; Hüte- und Diensthund; Familienhund

Wesen

Airedale Terrier sind intelligente und lernwillige Hunde. Sie sind lebhaft, umgänglich und kinderfreundlich, was sie zu guten Familienhunden macht. Darüber hinaus ist der Airdale Terrier mutig und wachsam, dennoch von ruhigem Gemüt. Nur Fremde meldet er gerne durch bellen. Trotz seiner Furchtlosigkeit zeigt er keine Aggressivität. Airedale Terrier haben beim Spielen viel Temperament, vertragen sich für gewöhnlich gut mit anderen Hunderassen und haben allgemein einen sehr ausgeglichenen Charakter. Früher wurden Airedale Terrier bei der Jagd oder beim Hüten eingesetzt. Auch beim Militär und bei der Polizei genossen sie als Diensthunde aufgrund ihrer Robustheit und Arbeitswilligkeit einen ausgezeichneten Ruf.

Aussehen

Das Fell des Airedale Terrier ist hart und dich. Durch die Länge wirkt es drahtig, darf aber nicht struppig sein. Es liegt glatt und flach am Körper des Airedale Terrier an. Die Unterwolle ist weniger lang und weicher als der Rest des Fells. Kopf, Ohren und Läufe sind rot-braun (loh), wobei die Ohren bei manchen dunkler sein können. Am Rücken und den Flanken zeichnet sich ein schwarzer Sattel ab. Airedale Terrier gehören zu den größten Terrierarten. Sie sind groß, muskulös und robust.

Haltung

Aufgrund ihres lebhaften Charakters wollen Airedale Terrier regelmäßig gefordert werden. Sie verlangen tägliche Aktivitäten, andernfalls kann es passieren, dass sie sich selbst Unterhaltung suchen, sei es Spaziergang auf eigene Faust oder Verwüstung. Sein Halter sollte dem Airedale Terrier viel Zeit und Familienanschluss geben können. Ausreichend Bewegung ist unabdingbar, denn sie lieben es im Freien herumzutollen. Wer das seinem Airedale Terrier bietet, bekommt einen treuen und ausgeglichenen Hund mit viel Tatkraft, der auch gut mit Kindern umgehen kann. Sein Fell bedarf geringer Pflege. Airedale Terrier haaren nur wenig und sollten zwei bis drei Mal im Jahr getrimmt werden.

Airedale Terrier Welpen

Eine konsequente Erziehung ist wichtig, da Airedale Terrier im ausgewachsenen Alter sonst eigensinnig reagieren können und versuchen ihren eigenen Kopf durchzusetzen. Es ist wichtig, das Airedale Terrier Welpen rechtzeitig lernen, wo ihr Platz in der Rangordnung ist. Diese Rasse ist daher nicht unbedingt für Anfänger geeignet.

Wie kann ich AiredaleTerrier unterstützen

Leider können die treuen und intelligenten Airedale Terrier in Not geraten, gerade wenn ihr Besitzer die Erziehung vernachlässigt oder ihnen nicht ausreichend Zeit und Aktivität bietet. Viele sehen einen Airedale Terrier dann später als schwer erziehbar an und geben ihn ab. Auf http://www.airedale-kft.de wird für sie ein neues liebevolles Zuhause gesucht.